Kommentar zum Kochsalz-Prozess Urteil gegen die Impfschwester ist zu hart

|
Ein Kommentar von Joachim Braun
| 03.12.2022 09:03 Uhr | 2 Kommentare
Chefredakteur Joachim Braun kommentiert in dieser Woche den Kochsalz-Prozess. Foto: Ortgies
Chefredakteur Joachim Braun kommentiert in dieser Woche den Kochsalz-Prozess. Foto: Ortgies
Artikel teilen:

Kein Job, im Internet bedroht und nun auch noch eine Haftstrafe zur Bewährung: Die 39-jährige Krankenschwester muss für ihren falschen Umgang mit einer zerbrochenen Impfampulle sehr teuer bezahlen.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden