Ole Cordsen

Reporter für Stadt und Landkreis Aurich
Kontakt:
04941 6077-512
0170 3708472
Eher kein Geld hätte Ole Cordsen (Jahrgang 1980) noch zu Abi-Zeiten darauf gewettet, sich beruflich zum Wirtschaftsredakteur bei der Zeitungsgruppe Ostfriesland zu entwickeln. Schlug sein Herz doch vor allem für Kultur. Die Wünsche und Ziele tanzten zwischen Profi-Schlagzeuger, Musikjournalist, Comiczeichner, Kinderbuchillustrator, Fotograf und Koch hin und her. Nach dem Studium der Kommunikationswissenschaft, Musikwissenschaft und Germanistik, nach ersten journalistischen Spuren in Kulturredaktionen bei 3sat in Mainz und in Münster folgte 2008 die Entscheidung für den Journalismus und der Sprung zurück in die ostfriesische Heimat. Nach abgeschlossenem Volontariat und gut drei Jahren in der Redaktion des General-Anzeigers in Rhauderfehn folgte 2013 der Wechsel in die Zentrale der Ostfriesen-Zeitung, als Wirtschaftsredakteur. Während er privat weiter für Musik von Indie-Rock über Jazz bis Klassik, für Fotografie, gute Küche, tolle Literatur und kreativen Unsinn brennt, hat er sich beruflich festgebissen in den Fragen, die die Entwicklung von Firmen, Jobs und Zukunftsaussichten der Region betreffen.
Artikel von Ole Cordsen:
Gesundheit

+ Zahl der Infizierten im Awo-Wohnpark verdoppelt