Wirtschaft

Papenburg

Meyer-Werft hat zwei Großaufträge in Sicht

Auf der Papenburger Meyer-Werft, hier ein Blick in die Produktionshallen, könnten die Arbeitsplätze nach OZ-Informationen dank zweier Schiffsneubauten bis ins Jahr 2019 gesichert werden. Bild: Archiv
Auf der Papenburger Meyer-Werft, hier ein Blick in die Produktionshallen, könnten die Arbeitsplätze nach OZ-Informationen dank zweier Schiffsneubauten bis ins Jahr 2019 gesichert werden. Bild: Archiv

Von Jochen Brandt

Nach OZ-Informationen hat die Geschäftsführung des Papenburger Unternehmens am Montag die Belegschaft darüber informiert. Es handelt sich um Optionen für den Bau zweier Kreuzfahrtschiffe. Damit ist der Deal noch nicht durch.

Papenburg - Die Meyer-Werft in Papenburg hat nach OZ-Informationen zwei neue Großaufträge in Sicht. Am Montag habe die Geschäftsleitung auf einer Betriebsversammlung über die Projekte berichtet, hieß es aus Werft-Kreisen. Es geht um zwei Kreuzfahrtschiffe, die 2018 und 2019 ausgeliefert werden…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect