Leer

Ostfriesland/Oldenburg

Teilstück der A 31 bekommt neue Brücken

Wie hier zwischen Emden und Riepe wird die A 31 nach dem geplanten Umbau auch zwischen Riepe und Neermoor aussehen. Archivbild: Schröder
Wie hier zwischen Emden und Riepe wird die A 31 nach dem geplanten Umbau auch zwischen Riepe und Neermoor aussehen. Archivbild: Schröder

Von Ralf Klöker

Der Ausbau der Autobahn 31 zwischen Riepe und Neermoor wird komplizierter als gedacht. Sechs Brücken müssen auf der zehn Kilometer langen Strecke ersetzt werden – unter anderem beim Fehntjer und beim Rorichumer Tief.

Ostfriesland/Oldenburg - Der Ausbau des A 31-Teilstücks zwischen Riepe und Neermoor wird teurer als gedacht – und er verzögert sich…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect