Leer

Leer

Kreuzstein im Inselgarten wurde enthüllt

Die Segnung und Weihe des Kreuzsteins durch einen Priester und andere Geistliche der armenischen Kirche dauerte etwa eine halbe Stunde. Bild: Wolters
Die Segnung und Weihe des Kreuzsteins durch einen Priester und andere Geistliche der armenischen Kirche dauerte etwa eine halbe Stunde. Bild: Wolters

Von Tatjana Gettkowski

Der Leeraner Inselgarten beherbergt jetzt einen neuen Gedenkstein. Das Mahnmal soll an den Völkermord an den Armeniern vor 100 Jahren erinnern. Mehr als 150 Besucher aus nah und fern nahmen an der feierlichen Segnung und Weihe des Kreuzsteins teil – nur ein Ehrengast war spät dran.

Leer - Für den feierlichen Anlass hätte das Wetter gar nicht schöner sein können: Bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein ist am…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect