Rheiderland

Jemgum

Familie von Lars Wunder sucht weiter

Am 14. Dezember hat die Wasserschutzpolizei mit einem Sonarboot nach dem 31-Jährigen gesucht. Bild: Cordsen
Am 14. Dezember hat die Wasserschutzpolizei mit einem Sonarboot nach dem 31-Jährigen gesucht. Bild: Cordsen

Von Stephanie Fäustel

Seine Familie gibt nicht auf: Der 31-jährige Lars Wunder aus Jemgum wird seit einem Monat vermisst. Seit vier Wochen ist der junge Mann verschwunden - und die Polizei hat keine neuen Hinweise. Doch sein Schwiegervater gibt die Hoffnung nicht auf, ihn zu finden.

Jemgum - Seit einem Monat wird Lars Wunder aus Jemgum vermisst. Er war in der Nacht zum Nikolaustag von einer Feuerwehrfeier verschwunden. Seitdem fehlt jede Spur von ihm. Doch seine Familie gibt die Hoffnung nicht auf. Sein Schwiegervater Herbert Mühlena sucht weiter. Er will…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect