Aurich

Strackholt

Wenn ein Filmteam zum ständigen Begleiter wird

Von Ute Kabernagel

Eine Nachwuchsregisseurin hat Alltag von fünf eritreischen Flüchtlingen und zwei Helfern in Strackholt dokuemntiert. Christiane Norda aus Aurich gehört zu den Ehrenamtlichen, von denen „Gestrandet“ erzählt. Die Dreharbeiten, sagt sie, seien sehr anstrengend gewesen.

Strackholt - Das Telefon klingelte. Christiane Norda nahm ab, hörte zu, sagte „ja“. In dem Moment war sie zu Hause und noch unbeobachtet. Es gab keine Kamera, die aufnahm, was sie tat. Das änderte sich. Kurze Zeit später war Norda Darstellerin in einem Film.

Mit ihrer Zusage begannen für…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect