Emden

Emden

Emder rappt gegen Flüchtlingshetze

Am PC stellt Marcel Wichmann die von ihm aufgenommenen Rap-Lieder zusammen. Den Sprechgesang steuert der Emder über ein Mikrofon bei, der Hintergrund-Beat stammt aus einer Internet-Datenbank. Bild: Behrends
Am PC stellt Marcel Wichmann die von ihm aufgenommenen Rap-Lieder zusammen. Den Sprechgesang steuert der Emder über ein Mikrofon bei, der Hintergrund-Beat stammt aus einer Internet-Datenbank. Bild: Behrends

Von Wolfgang Behrends

Der Emder Marcel Wichmann nimmt unter dem Namen „BonuzStunde“ Musik mit Sprechgesang auf. Der 18-Jährige will die Menschen mit seinem neuesten Lied dazu bringen, Vorurteile gegen Flüchtlinge zu hinterfragen. Er selber hat mit ihnen positive Erfahrungen gemacht.

Emden - Rap-Musik ist das Ventil, über das Marcel Wichmann seine Gedanken zu den Flüchtlingen herauslässt. „Die meisten von ihnen versuchen, sich zu integrieren. Doch ihr akzeptiert es nicht, weil sie nicht so sind wie ihr“, rappt der 18-jährige Emder in seinem Lied „Gerechtigkeit“,…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect