Emden

Krummhörn

Mietwohnungen für Flüchtlinge gesucht

Von Fritz Harders

Die Gemeinde Krummhörn will an der dezentralen Unterbringung der Asylbewerber festhalten, die ihr zugewiesen werden. Für den Fall, dass dafür später keine Wohnungen und Häuser mehr verfügbar sind, hat die Gemeinde schon einen Plan.

Krummhörn - Die Gemeinde Krummhörn sucht dringend Mietwohnungen für Flüchtlinge. Wie Bürgermeister Frank Baumann jüngst sagte, rechnet er für dieses Jahr noch mit „um die 400Flüchtlingen“, die der Gemeinde zugewiesen werden. Trotz der relativ hohen Zahl hält man im Rathaus an einer dezentralen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect