Leer

Leer

Hitzige Debatte über Ampeln für Bummert

Der Streit um den Bummert geht weiter: Die Unfallkommission hat Ampeln gefordert, die Politik will Tempo 30 im Kreuzungsbereich. Bild: Ortgies
Der Streit um den Bummert geht weiter: Die Unfallkommission hat Ampeln gefordert, die Politik will Tempo 30 im Kreuzungsbereich. Bild: Ortgies

Von Petra Herterich

Die Diskussion um die Bummert-Kreuzung in Leer geht weiter. Die Politik ist gegen eine Ampellösung – die Verwaltung verweist auf eine entsprechende Anordnung der Unfallkommission. Am Dienstagabend hat die Stadt nun einen neuen Plan vorgelegt.

Leer - Der Bummert erhitzt die Gemüter. Die Politik ist gegen eine Ampellösung – die Verwaltung verweist auf eine entsprechende Anordnung der Unfallkommission. Das führte auch am Dienstagabend wieder zu hitzigen Diskussionen. Dabei ging der überraschende Vorschlag, doch noch eine Linksabbiegerspur…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect