Sport

Fußball

Balsam für die geschundene Werder-Seele

Der Saal im Hotel am Schloss war in grün-weißes Licht getaucht. Vorne am Tisch sind (von links) Moderator Marco Lindenbeck sowie die Werderaner Frank Baumann, Jan Plegt und Oliver Rau (stehend rechts) zu sehen. Bilder: Doden
Der Saal im Hotel am Schloss war in grün-weißes Licht getaucht. Vorne am Tisch sind (von links) Moderator Marco Lindenbeck sowie die Werderaner Frank Baumann, Jan Plegt und Oliver Rau (stehend rechts) zu sehen. Bilder: Doden

Von Til Bettenstaedt

Bei einer Podiumsdiskussion rund um Werder Bremen ging es am Donnerstagabend in Aurich auch um die glorreichen Zeiten des derzeit kriselnden Fußball-Bundesligisten. Sportchef Frank Baumann macht den Fans mit einer optimistischen Prognose Mut.

Aurich - Der rund fünfminütige Film zu Beginn wirkte für die geschundenen Fußball-Seelen wie Balsam. Nach zuletzt drei Bundesliga-Niederlagen in Serie wurden den 191 Gästen der Podiumsdiskussion rund um den SV Werder Bremen zunächst ausgelassene Jubelszenen von Fans und Spielern, schöne Tore und…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect