Sport

Fußball

Nach Roter Karte kassierte Veenhusen das 1:2

Fortuna Veenhusen (Nummer 10 Frank Siemers) hatte am Dienstag gegen Bingum (links Justus Lüttmann, rechts Paul Tomaszewski) das Nachsehen. Bild: Doden
Fortuna Veenhusen (Nummer 10 Frank Siemers) hatte am Dienstag gegen Bingum (links Justus Lüttmann, rechts Paul Tomaszewski) das Nachsehen. Bild: Doden

Von Maren Stritzke

In der Ostfrieslandliga verloren die Fußballer vom VfL Fortuna Veenhusen ihr Heimspiel gegen den BSV Bingum mit 1:2. Die Gastgeber gaben dabei eine 1:0-Führung aus der Hand.

Veenhusen - Drei Heimspiele binnen acht Tagen – und für die Fußballer des VfL Fortuna Veenhusen läuft es nicht nach Maß. Nach dem 0:0…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect