Emden

Emden

Emden: 80-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Ein 80-Jähriger ist am Dienstag bei einem Unfall in Emden schwer verletzt worden. Symbolbild: Pixabay

Von Sven Schiefelbein

Im Emder Stadtteil Borssum hat es am Dienstagvormittag einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Ein 80 Jahre alter Fahrradfahrer wurde von einem VW Polo einer ebenfalls 80-Jährigen touchiert. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich schwer.

Emden - Ein 80 Jahre alter Fahrradfahrer ist am Dienstagvormittag in Emden bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Emder war laut Polizei im Wykhoffweg, Ecke Ulmenstraße unterwegs. Dort wurde er von einem VW Polo erfasst.

Dessen Fahrerin, eine 80 Jahre alte Frau aus Emden, war im Wykhoffweg aus Richtung Petkumer Straße unterwegs, und wollte gegen 11 Uhr in die Ulmenstraße nach rechts abbiegen. Wie ein Sprecher der Polizei auf Nachfrage sagte, übersah die Frau den Fahrradfahrer, der in dieselbe Richtung unterwegs gewesen war. Der Wagen touchierte den den Radfahrer, der infolgedessen stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog.

Der Mann wurde vor Ort von Rettungskräften behandelt und später in ein Krankenhaus gebracht. Er wurde schwer verletzt, schwebt nach Angaben des Sprechers aber nicht in Lebensgefahr.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect