Emden

Emden

Emden will bei Thyssen-Krupp „Zeichen setzen“

Sie berichteten im Emder Rat über die aktuelle Entwicklung bei TKMS in Emden: Franka Helmerichs von der IG Metall (links) und Betriebsratsvorsitzende Amke Wilts-Heuse. Bild: Müller
Sie berichteten im Emder Rat über die aktuelle Entwicklung bei TKMS in Emden: Franka Helmerichs von der IG Metall (links) und Betriebsratsvorsitzende Amke Wilts-Heuse. Bild: Müller

Von Heiko Müller

Wegen der geplanten Schließung des Emder Standortes von Thyssen-Krupp Marine-Systems will die Stadt Emden Druck auf den Konzern machen. Im Rat fanden Politiker deutliche Worte in Richtung des Unternehmens.

Emden - Im Kampf um den Erhalt des Emder Standortes von Thyssen-Krupp Marine-Systems (TKMS) will die Stadt Druck auf den Mutterkonzern machen.…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect