Emden

Eilsum

25-Jähriger bei Motorradunfall schwer verletzt

Die Polizei war am Dienstagabend in Eilsum im Einsatz. Bild: Pixabay

Ein junger Mann aus Südbrookmerland ist am Dienstagabend mit seinem Krad in Eilsum von der Greetsieler Straße abgekommen. Er wurde dabei schwer, aber nicht lebensbedrohlich, verletzt.

Eilsum - Schwer verletzt worden ist ein 25-jähriger Südbrookmerlander am Dienstag bei einem Verkehrsunfall in Eilsum. Wie die Polizei Norden auf Nachfrage bestätigte, war der junge Mann gegen 19.30 Uhr alleine auf seinem Motorrad auf der Greetsieler Straße unterwegs, als er plötzlich in einer Kurve von der Straße abkam und in einem Graben landete.

Durch den Aufprall verletzte sich der Südbrookmerlander schwer, aber laut Polizei nicht lebensbedrohlich. Als die Beamten vor Ort eintrafen, war der Mann ansprechbar. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect