Norden

Verkehrsunfall

Leezdorf: Radfahrerin bei Unfall mit Auto schwer verletzt

Die Polizei war bei einem schweren Unfall in Leezdorf im Einsatz. Foto: lassedesignen/Fotolia.com

Schwer verletzt worden ist eine Norderin am Sonnabend bei einem Verkehrsunfall in Leezdorf. Sie wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht.

Leezdorf - Eine Radfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Sonnabendnachmittag in Leezdorf schwer verletzt worden. Laut Polizei wollte die 26-jährige Norderin gegen 16.40 den Moortunweg von der Straße „Am Sandkasten“ kommend überqueren. Ein aus der gleichen Richtung kommender Motorradfahrer, der nach rechts in die Leezdorfer Straße abbiegen wollte, ließ die Fahrradfahrerin passieren. Diese fuhr nach Polizeiangaben ohne anzuhalten auf den Moortunweg und wurde von dem Auto einer 19-jährigen Großheiderin, die Richtung Leezdorfer Straße fuhr, frontal erfasst. Durch den Zusammenstoß wurde die Radfahrerin auf die Straße geschleudert und verletzte sich durch den Aufprall schwer.

Sie wurde in die Ubbo-Emmius-Klinik in Aurich gebracht. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt laut Polizei etwa 2000 Euro.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH