Emden

Sport

Udo-Solick-Bad in Pewsum: Sanierung wird deutlich teurer

Jochen Risto, Schwimmspartenleiter beim TuS Pewsum, und Marianne Folkerts von der Gemeinde Krummhörn im Keller des Udo-Solick-Bades in Pewsum: Auch hier müssen Abdichtungsarbeiten vorgenommen werden. Foto: Hock
Jochen Risto, Schwimmspartenleiter beim TuS Pewsum, und Marianne Folkerts von der Gemeinde Krummhörn im Keller des Udo-Solick-Bades in Pewsum: Auch hier müssen Abdichtungsarbeiten vorgenommen werden. Foto: Hock

Von Claus Arne Hock

Asbestfunde in den Baumaterialen im Udo-Solick-Bad haben die erste Preiskalkulation zunichte gemacht. Statt 300.000 Euro werden voraussichtlich nun mehr als 500.000 Euro fällig.

Pewsum - Das aktuell geschlossene Udo-Solick-Bad gehört der Gemeinde Krummhörn, betrieben wird es vom TuS Pewsum. Eine Lösung, die das Bad vor…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
für Neukunden nur
1 € im ersten Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH