Rheiderland

Bunde

Bunde lebt dieses Jahr von seinen Ersparnissen

Der größte Brocken bei den Investitionen ist der Bau eines Dorftreffs in Wymeer. Er soll 369 000 Euro kosten. Die alte Hausmeisterwohnung an der Grundschule (Bild) soll dafür abgerissen werden. bild: Mittmann
Der größte Brocken bei den Investitionen ist der Bau eines Dorftreffs in Wymeer. Er soll 369 000 Euro kosten. Die alte Hausmeisterwohnung an der Grundschule (Bild) soll dafür abgerissen werden. bild: Mittmann

Von Michael Mittmann

Die Gemeinde kann die laufenden Kosten dieses Jahr mit Geld bezahlen, das sie in den vergangenen Jahren auf die hohe Kante gelegt hat. Im Jahr 2009 bekam Bunde eine einmalige hohe Nachzahlung aus der Gewerbesteuer.
Bunde - Die Gemeinde Bunde kann ihre laufenden Kosten im kommenden Jahr, beispielsweise für Personal, Strom, Gas und Papier, aus eigener Kasse…
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH