Leer

ostfriesen.tv-Serie

„Ehrenamtlich engagiert“: Freiwillige Feuerwehr

ostfriesen.tv startet zum Bevölkerungsschutztag am 6. Mai in Norden die Serie „Ehrenamtlich engagiert“. In den kommenden Wochen stellen sich ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern verschiedener Organisationen vor. Den Anfang macht Thomas Kettler von der Freiwilligen Feuerwehr Norden. (05.04.2018)
1 2 3 4 5

Von Jutta Martens

In der neuen ostfriesen.tv-Serie stellt die Videoredaktion ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus der Region vor. In dieser Folge: Thomas Kettler von der Freiwilligen Feuerwehr Norden.

Wer hilft den Menschen in Ostfriesland im Katastrophenfall? Neben Polizei und Bundeswehr sind es vor allem Ehrenamtliche, die im Bereich Brand- und Katastrophenschutz aktiv sind. In der neuen ostfriesen.tv-Serie „Ehrenamtlich engagiert“ stellen die Videoredakteure in den kommenden Wochen einige dieser Helferinnen und Helfer vor. In dieser Folge wird Thomas Kettler von der Freiwilligen Feuerwehr Norden interviewt.

Anlass für die neue Serie ist der Bevölkerungsschutztag, der am 6. Mai in Norden stattfindet. Er wird vom Amt für Brand- und Katastrophenschutz aus Osnabrück organisiert. Auf dem Marktplatz wird sich die Freiwillige Feuerwehr ebenfalls präsentieren. ostfriesen.tv gibt vorab einen kurzen Einblick in die Arbeit der Ehrenamtlichen.

Dr. Peter M. Lünemann 07.04.2018
11:18 Uhr
Das Ehrenamt, egal bei welcher Organisation auch immer, wird hier, in
der Bundesrepublik Deutschland, viel zu wenig anerkannt und gewürdigt.
Warum ?
Vielleicht wäre auch hier einmal die Politik gefragt ?
Es geht ja auch anders, wie z.B. in den Niederlanden, Frankreich und Italien.
zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH