Sport

Berlin (dpa)

Gerne Hassfigur - Münchens Pinizzotto Genie und Feindbild

Spaltet die Fan-Lager: Münchens Steven Pinizzotto. Foto: Tobias Hase
Spaltet die Fan-Lager: Münchens Steven Pinizzotto. Foto: Tobias Hase

Von Florian Lütticke und Janne Kieselbach, dpa

Beim Gegner verhasst, von den eigenen Fans verehrt: Münchens Eishockey-Profi Steven Pinizzotto spaltet die Lager. Nach seiner Sperre wegen eines brutalen Checks stellt er im DEL-Finale sofort seinen Wert unter Beweis. Seine Zukunft ist jedoch offen.

Steven Pinizzotto polarisiert. Für die gegnerischen Fans ist er als Eishockey-Rüpel das Feindbild Nummer eins, beim EHC Red Bull München im…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH