Aurich

Aurich

Es fehlt an Parkplätzen für Gehbehinderte

Nichts zu machen: Bärbel Pieschke ist zwar gehbehindert, doch auf einem Behindertenparkplatz wie hier vor der Ubbo-Emmius-Klinik Aurich darf sie ihr Auto nicht abstellen. Bild: Luppen
Nichts zu machen: Bärbel Pieschke ist zwar gehbehindert, doch auf einem Behindertenparkplatz wie hier vor der Ubbo-Emmius-Klinik Aurich darf sie ihr Auto nicht abstellen. Bild: Luppen

Von Marion Luppen

Längst nicht jeder Mensch mit Gehbehinderung darf auf Behindertenparkplätzen parken. Die Auricher Behindertenbeauftragte setzt sich nun für eine Änderung der Straßenverkehrsordnung ein – und hat einen ersten Schritt getan.

Aurich - Wer Probleme beim Laufen hat, wünscht sich einen Parkplatz direkt vor der Tür. Doch längst nicht alle Gehbehinderten dürfen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH