Wittmund

Aurich/Norden/Wittmund

Telefonbetrüger locken mit Geldgewinn

Die Polizei warnt vor Betrügern. Symbolbild: Pixabay

Nach Fällen in Aurich, Norden und Wittmund warnt die Polizei vor Telefonbetrügern: Sie rufen von einer österreichischen Nummer aus an und locken mit einem Geldgewinn.

Aurich - Die Polizei in Aurich warnt vor Telefonbetrügern. In den vergangenen Tagen habe man von mehreren Fällen in der Region erfahren, in denen Bürger von einer österreichischen Nummer aus angerufen wurden. Die Aurich, Wittmund und Norden angerufenen Leute hatten angeblich einen hohen Geldbetrag gewonnen. Ihnen wurde die Nummer eines vermeintlichen Notars mitgeteilt, an den sie sich wenden sollten, um alles weitere abzuwickeln.

Der angebliche Notar bat die Angerufenen dann, Warenwertgutscheine zum Beispiel eines Onlinegroßhandels erwerben und die Codes per E-Mail zu versenden. Die Wertgutscheine sollten als „Bearbeitungsgebühr“ dienen.

Anrufe der Polizei melden

Die Polizei warnt vor diesen Anrufen, da es sich hierbei vornehmlich um betrügerische Gespräche handelt. Den unbekannten Anrufern ist lediglich daran gelegen, an persönliche Daten ihrer Opfer zu kommen und diese finanziell zu schädigen. Die Polizei rät dazu, kritisch zu bleiben und keine persönlichen Daten, einschließlich Kontoverbindungen, am Telefon herauszugeben. Hinweise auf betrügerische Anrufe nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Das Bundeskriminalamt hat Informationen zu betrügerischen Gewinnversprechen am Telefon zusammengestellt unter http://go.zgo.de/hcyic.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH