Wirtschaft

Frankfurt/Main (dpa)

Bankenrettung kostete allein den Bund gut 30 Milliarden Euro

Geschichtsträchtiger Moment: Am 5. Oktober 2010 verkünden Bundeskanzlerin Merkel und der damalige Bundesfinanzminister Steinbrück eine gewaltige Garantie: Die Spareinlagen der Bürger sind sicher. Foto: Rainer Jensen
Geschichtsträchtiger Moment: Am 5. Oktober 2010 verkünden Bundeskanzlerin Merkel und der damalige Bundesfinanzminister Steinbrück eine gewaltige Garantie: Die Spareinlagen der Bürger sind sicher. Foto: Rainer Jensen

Vor zehn Jahren stand nach der Pleite der US-Bank Lehman Brothers die globale Finanzwelt am Abgrund. Regierungen und Notenbanken schnürten Rettungspakete mit gigantischen Summen. Die Schlussrechnung kommt erst in einigen Jahren. Ist das Finanzsystem nun wenigstens robuster?

Die Rettung von Banken mit Steuermilliarden in der Finanzkrise 2008 war nach Ansicht von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) ohne Alternative.

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH