Norden

Norden

Norden: Mann von Rundballen überrollt

Zahlreiche Helfer waren im Einsatz. Bild: Feuerwehr

In Norden ist ein Mann von einem schweren Rundballen überrollt worden. Das Unglück geschah auf einer Pferdekoppel – und der Transport des Verletzten gestaltete sich schwierig.

Norden - In Norden ist ein Mann am späten Sonnabendnachmittag von einem schweren Runballen überrollt worden. Nach Angaben der Feuerwehr war der mehrere Hundert Kilogramm schwere Ballen auf einer Pferdekoppel aus bislang ungeklärter Ursache von einem Schlafdeich gerollt und hatte den Mann getroffen. Der Unfall ereignete sich im Ortsteil Süderneuland I in der Straße Kartoffeldeich.

Nach dem Einsatz wurden die Geräte gereinigt. Bild: Feuerwehr

Da die Notärztin schwere innere Verletzungen des Mannes nicht ausschließen konnte, musste er schonend abtransportiert werden. Dabei gab es allerdings ein Problem. Der Verletzte lag im Dunkeln hinter einem Deich in einem matschigen Auslauf. Der Weg dorthin war zu Fuß nur schwer zu erreichen, teilt die Feuerwehr weietr mit. Somit kam ein herkömmlicher Transport per Muskelkraft nicht in Frage. Der Rettungsdienst forderte deshalb um 17.25 Uhr die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Norden an.

Die Einsatzkräfte leuchteten die Unfallstelle aus und verschafften sich einen Überblick. Sie entschieden, die Rettung mit dem Kran des in Norden stationierten Rüstwagen-Krans des Landkreises Aurich durchzuführen. Dafür wurde der verletzte Mann auf eine Vakuummatratze gelegt. Mit Hilfe einer Seilwinde zogen sie den Verletzten dann über den Matsch auf die Deichkrone. An einem 18 Meter langem Kranarm schwebend wurde er in der Folge zum Rettungswagen gehoben. Nach gut einer halben Stunde war die Rettungsaktion beendet.

Klaus Holzmann 06.01.2019
18:02 Uhr
Entschuldigung, aber was ist ein Schlafdeich?
Helmut Fittje 06.01.2019
18:14 Uhr
https://de.wikipedia.org/wiki/Schlafdeich
zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH