Wirtschaft

Stuttgart (dpa)

Deutsche Autobauer stemmen sich in China gegen Abwärtstrend

Ein Arbeiter reinigt in der Nähe von Schanghai das Firmenschild eines Volkswagen Autohauses. Foto: Gero Breloer
Ein Arbeiter reinigt in der Nähe von Schanghai das Firmenschild eines Volkswagen Autohauses. Foto: Gero Breloer

Fast jedes vierte verkaufte Auto in China stammt von einem deutschen Hersteller. Das macht BMW, Daimler und Volkswagen besonders abhängig von einem Markt, in dem die Unsicherheit 2019 zunimmt.

Die deutschen Autobauer haben im vergangenen Jahr im schwächelnden chinesischen Automarkt Marktanteile gewonnen.

Die drei deutschen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH