Rheiderland

Weener

OZ-Redaktion bekam beinahe nasse Füße

Am Mittwochabend war die Feuerwehr Weener in der Neuen Straße im Einsatz. In dem Gebäude ist unter anderem die OZ-Redaktion untergebracht. Bild: Zuidema
Am Mittwochabend war die Feuerwehr Weener in der Neuen Straße im Einsatz. In dem Gebäude ist unter anderem die OZ-Redaktion untergebracht. Bild: Zuidema

Von Doris Zuidema

Die Feuerwehr Weener pumpte den Keller eines Reihenhauses in der Neuen Straße leer. Durch einen Wasserrohrbruch waren 100 Kubikmeter Wasser in das Untergeschoss des Gebäudes gelaufen, in dem unter anderem die Redaktion der Ostfriesen-Zeitung untergebracht ist.

Weener - Redakteure fahren oft zu Einsätzen der Feuerwehr. Sie zücken ihre Kameras, wenn irgendwo ein Haus brennt oder große Mengen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH