Aurich

Aurich

Sorgen um die Fehnkultur treibt Friesen um

Die Auricher Schauspielerin Herma Peters beleuchtete als Gräfin Theda auf dem Friesentreffen am Upstalsboom die Rolle der Frau in der friesischen Geschichte. Rechts im Hintergrund Arno Ulrichs, Vorsitzender des Friesischen Forums. Bild: Keller
Die Auricher Schauspielerin Herma Peters beleuchtete als Gräfin Theda auf dem Friesentreffen am Upstalsboom die Rolle der Frau in der friesischen Geschichte. Rechts im Hintergrund Arno Ulrichs, Vorsitzender des Friesischen Forums. Bild: Keller

Von Bettina Keller

Der Upstalsboom im Auricher Ortsteil Rahe war am Dienstag nach Pfingsten Treffpunkt der Friesen. Dabei wies der Vorsitzende des Wiekenvereins aus Moormerland auf den schlechten Zustand der Fehnkanäle hin.

Aurich - Für viele gilt der Dienstag nach Pfingsten als höchster gesamtfriesischer Feiertag. Deshalb versammelten sich nun schon zum 16. Mal…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH