Leer

Borkum

Borkum: Polizei rettet Entenküken

Die Beamten kümmerten sich um die Tiere. Bild: Polizei

Ungewöhnlicher Einsatz für die Borkumer Polizei: Die Beamten haben zwölf Entenküken gerettet. Ihre Mutter war auf der Ostfriesenstraße angefahren worden und verendet.

Borkum - Glück im Unglück hatten zwölf Entenküken auf Borkum. Ihre Mutter war auf der Ostfriesenstraße angefahren worden und verendet, posteten die Inselpolizisten auf Facebook.

Die Beamten kümmerten sich deshalb schnell um die Waisen, denen nichts passiert war. Sie sammelten die Küken ein und übergaben sie in die Obhut eines Insulaners, der sich um die Tiere kümmern und sie aufziehen wird.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH