Wiesmoor

Wiesmoor

„Lehrling des Monats“ arbeitet in Wiesmoor

Bei Hairfashion in Wiesmoor erlernt Merle Jelken (rechts) den Friseurberuf. Dirk Bleeker, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, gratulierte auch Imke Hennig zur guten Ausbildungsleistung. Bild: HWK/W. Feldmann

Schon als Kleinkind spielte Merle Jelken gerne „Friseur“. Für ihre guten schulischen Leistungen und ihr Engagement in der Ausbildung ist die 19-Jährige nun ausgezeichnet worden.

Wiesmoor - Merle Jelkens Vorliebe für Trends in Sachen Mode, Make-up und Frisuren ist ihr in die Wiege gelegt worden. Ihre Großmutter Renate Münk betreibt einen Friseursalon in Remels.

Schon als Kleinkind habe Jelken „Friseur“ gespielt. Aber bei ihrer Großmutter eine Ausbildung zu machen, kam für die 19-Jährige aus Uplengen nicht in Frage: „Ich wollte gern außerhalb der Familie den Beruf erlernen.“ Über Instagram und Facebook wurde sie auf den Salon Hairfashion in Wiesmoor aufmerksam. Nach einem Praktikum dort bekam sie einen Ausbildungsplatz.

Besonders im strammen Föhnen über die Rundbürste sei Jelken ein Ass

Die Handwerkskammer für Ostfriesland hat Merle Jelken nun für ihre guten schulischen Leistungen und ihr Engagement als „Lehrling des Monats“ ausgezeichnet. Dirk Bleeker, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, besuchte sie am Arbeitsplatz. Er überreichte ihr eine Urkunde und einen Bildungsgutschein im Wert von 100 Euro.

Ausbilderin und Salonchefin Imke Hennig ist voll des Lobes: „Es passt einfach handwerklich und menschlich. Man merkt, dass sie ihren Beruf liebt.“ Besonders „im strammen Föhnen über die Rundbürste“ sei Jelken ein Ass. Mit der Auszeichnung wolle sie das Selbstbewusstsein der jungen Friseurin stärken. „Sie kann alles, aber manchmal traut sie sich nicht richtig ran“, wird Hennig in einer Pressemitteilung der Handwerkskammer zitiert. Jelken erzählt, dass sie es liebe, Menschen mit Make-up, neuen Haarschnitten und Farben zu verändern. Schneiden, Kolorieren, Föhnen, Hochstecken, Locken formen oder Glätten gehören zu ihrem Arbeitsalltag.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH