Wiesmoor

Timmel

Sauerstoffmangel führt zu Muschelsterben

Zu wenig Sauerstoff hat die Muscheln im Timmeler Meer verenden lassen. Archivbild: Loger
Zu wenig Sauerstoff hat die Muscheln im Timmeler Meer verenden lassen. Archivbild: Loger

von Grit Mühring

Die Hitze Ende Juli soll dazu geführt haben, dass tausenden Muscheln im Timmeler Meer die Luft ausging. Sie verendeten. Am Montag hatte der Landkreis Aurich Sauerstoffmangel als Ursache noch ausgeschlossen.

Timmel - Das Rätselraten um das Muschelsterben im Timmeler Meer hat ein Ende. Fehlender Sauerstoff hat in den vergangenen rund 14 Tagen tausende…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH