Rheiderland

Bunde

Bunde: Ladendieb wartete auf Polizei

Ein Ladendieb wurde in Bunde erwischt und an die Polizei übergeben. Bild: Pixabay

In einem Lidl-Markt in Bunde wurde am Mittwochvormittag ein Ladendieb erwischt. Zwei Menschen versuchten den 53-Jährigen zu stoppen. Am Ende wartete er freiwillig auf das Eintreffen der Polizei.

Bunde - Keinen Erfolg hatte am Mittwochvormittag ein Mann aus Weener, der in einem Lidl-Markt in der Neuschanzer Straße in Bunde mehrere Fertiggerichte stehlen wollte. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 10.30 Uhr.

Der 53-Jährige hatte sich in dem Markt mehrere Fertiggerichte aus dem Kühlregal genommen und verließ den Laden, ohne die Artikel bezahlt zu haben. Eine aufmerksame Mitarbeiterin beobachtet das Verhalten und folgten dem Weeneraner. Eine Frau aus Moormerland befand sich zu diesem Zeitpunkt vor dem Lidl-Markt und wurde auf das Geschehen aufmerksam. Die 40-Jährige forderte den Dieb – der versuchte, auf einem Damenfahrrad zu flüchten – zum Stehenbleiben auf. Der 53-Jährige stieß beim Fluchtversuch mit der Moormerländerin zusammen. Dabei verletzte sich die Frau leicht an der Hand.

Seinen Fluchtversuch brach der Mann aus Weener ab – er wartete freiwillig bis zum Eintreffen der Polizei. Gegen ihn wird nun ermittelt.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH