Wittmund

Wittmund

Wittmunds SPD will Neustart nach Beekhuis-Affäre

Eike Cornelius will den Wittmunder Kreisverband der SPD künftig leiten: „Es muss einen Schnitt geben“. Bild: Oltmanns
Eike Cornelius will den Wittmunder Kreisverband der SPD künftig leiten: „Es muss einen Schnitt geben“. Bild: Oltmanns

Von Imke Oltmanns

Der Wittmunder SPD-Kreisverband war 2017 erfolgreich mit Jochen Beekhuis aus dem Nachbarkreis Aurich in den Landtagswahlkampf gezogen. Heute will man ihn nicht mehr sehen. Ein Blick auf die Zeit dazwischen. Und in die Zukunft.

Wittmund - Freitagabend will der SPD-Kreisverband Wittmund sich im Holtriemer Hof in Nenndorf treffen. Es gilt, neben vielen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH