Leer

Leer

Leer: Pappeln werden doch nicht gefällt

Förster Erich Delfs (Dritter von links) erklärte den Ausschussmitgliedern, warum aus seiner Sicht der Waldstreifen am geplanten Baugebiet nicht in der bisherigen Form erhalten werden kann. Bild: Mielcarek
Förster Erich Delfs (Dritter von links) erklärte den Ausschussmitgliedern, warum aus seiner Sicht der Waldstreifen am geplanten Baugebiet nicht in der bisherigen Form erhalten werden kann. Bild: Mielcarek

Von Katja Mielcarek

Pappeln oder Baugebiet – vor dieser Wahl schien der Leeraner Sozialausschuss noch vor einem Monat zu stehen. Nun ist doch noch ein Kompromiss für das Baugebiet „Nordwestlich Groninger Straße“ gefunden worden.

Leer - Für Erich Delfs, Bezirksförster im Forstamt Weser-Ems, war die Lage am Dienstag klar: „Am sinnvollsten wäre ein Kahlschlag.“ Bei einem…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH