Leer

Leer

Leer: Auto brennt bei Probefahrt aus

Die Feuerwehr löschte die Flammen. Bilder: Loger

Die Feuerwehr ist am Donnerstagnachmittag zu einem Einsatz am Leeraner Stadtring ausgerückt. Ein Auto brannte lichterloh auf der Abfahrt, die zur Deichstraße führt. Die Abfahrt ist voll gesperrt.

Die Abfahrt vom Stadtring auf die Deichstraße ist derzeit voll gesperrt.
Leer - Ein Auto ist am Nachmittag auf einer Abfahrt des Leeraner Stadtrings lichterloh ausgebrannt. Wie die Feuerwehr des Landkreises Leer mitteilt, war eine Mercedes C-Klasse in Richtung Weener unterwegs, als das Fahrzeug gegen 15.30 Uhr aus noch ungeklärter Ursache zu brennen begann.

Video

Der Fahrer, ein Mitarbeiter einer Werkstatt, war gerade mit dem Wagen auf einer Probefahrt, als er das Feuer bemerkte. Der Mechaniker stoppte das Auto, das einem Kunden gehört, auf der Abfahrt zur Deichstraße und „konnte gerade noch rechtzeitig aussteigen“, wie die Feuerwehr weiter berichtet.Der Wagen stand innerhalb kürzester Zeit komplett im Flammen. Die Feuerwehr rückte mit zwei Fahrzeugen aus und hatte den Brand schnell unter Kontrolle.

Die Abfahrt auf den Stadtring ist derzeit voll gesperrt. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH