Niedersachsen

Hannover

Niedersachsens Grüne fordern Regierungsmitglieder zu Gehaltsverzicht auf

Sollte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) auf die jüngste Anhebung seiner Bezüge verzichten? Die Grünen fordern das. Foto: Michael Kappeler/dpa
Sollte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) auf die jüngste Anhebung seiner Bezüge verzichten? Die Grünen fordern das. Foto: Michael Kappeler/dpa

Von Lars Laue

Kurzarbeit und drohender Jobverlust: Die Grünen im Niedersächsischen Landtag fordern, dass der Ministerpräsident und seine Minister in Corona-Zeiten ein Zeichen der Solidarität setzen. Sie sollen auf die jüngste Anhebung der Besoldung verzichten.

Sollen die Ministerinnen und Minister in Niedersachsen auf ihre jüngste „Gehaltserhöhung“ verzichten, um in Corona-Zeiten ein Zeichen der…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH