Wirtschaft

Analyse

Meyer-Werft: Standortsicherung ist noch nicht verhandelt

Bernard Meyer, Senior-Chef der Meyer-Werft: „Es geht um eine Krise, wie wir sie noch nicht erlebt haben nach dem Kriege.“
Bernard Meyer, Senior-Chef der Meyer-Werft: „Es geht um eine Krise, wie wir sie noch nicht erlebt haben nach dem Kriege.“

Von Andreas Ellinger

Aufgrund eines Spar-Ziels von 1,25 Milliarden Euro bei der Meyer-Werft scheinen Job-Verluste unausweichlich zu sein. Noch nicht verhandelt ist allerdings, wie viele Beschäftigte es treffen wird und welche.

Papenburg - „Ungefähr 14 000 Menschen in der Region leben von der Meyer-Werft“, sagt Senior-Chef Bernard Meyer, „fast 24 000 Menschen in…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH