Aurich

Polizei

Bombendrohung macht Wallster fassungslos

Die Drohung war eindeutig: Die Polizei musste am Montagvormittag dieses Ladengeschäft im Auricher Stadtteil Walle auf Sprengstoff durchsuchen. Foto: Schönig
Die Drohung war eindeutig: Die Polizei musste am Montagvormittag dieses Ladengeschäft im Auricher Stadtteil Walle auf Sprengstoff durchsuchen. Foto: Schönig

Von Jens Schönig

Eine Bombendrohung hat am Montagvormittag für einen Großeinsatz der Polizei in Walle gesorgt. Sprengstoff wurde nicht gefunden, aber viele Wallster werden diesen Tag wohl nicht so schnell vergessen.

Aurich - Es sind drei Worte auf der Tür des Geschäfts gegenüber der Grundschule Walle, aber sie sorgen am Montagmorgen für Aufregung im Stadtteil:…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH