Emden

Gesundheit

Der letzte „echte“ Emder heißt Justus

Regina und Jakob Derksen sind glücklich über die Geburt ihres Sohnes Justus. Es ist das erste Kind der beiden 30-Jährigen, die erst vor wenigen Wochen von Bielefeld nach Emden kamen. Bild: privat
Regina und Jakob Derksen sind glücklich über die Geburt ihres Sohnes Justus. Es ist das erste Kind der beiden 30-Jährigen, die erst vor wenigen Wochen von Bielefeld nach Emden kamen. Bild: privat

Von Heiko Müller

Die Geburtshilfe im Emder Klinikum schließt an diesem Mittwoch. Vor sechs Tagen wurde dort das letzte Baby geboren. Es wollte wohl etwas Besonderes sein.

Emden - Justus ahnt noch nichts von seiner Einzigartigkeit. Er ist gerade sechs Tage jung und wohl der letzte „echte Emder“. Er erblickte am 26.…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH