Wittmund

Einsatz

Schwerer Unfall in Holtgast: Auto in zwei Teile gerissen

Der Wagen wurde bei dem Unfall in zwei Teile gerissen. Bild: Polizei

Ein 18 Jahre alter Autofahrer hat in der Nacht zu Sonnabend in Holtgast die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto wurde bei dem Unfall in zwei Teile gerissen.

Holtgast - Ein 18 Jahre alter Autofahrer ist in der Nacht zu Sonnabend mit seinem Wagen in Holtgast von der Landesstraße 6 abgekommen und gegen mehrere Bäume geprallt. Nach Angaben der Polizei war die Wucht des Aufpralls so groß, dass der Wagen in zwei Teile gerissen wurde. „Der junge Fahrer hatte glücklicherweise einen Schutzengel. Er wurde mit verhältnismäßig leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht“, heißt es in der Mitteilung der Polizei.

Neben dem Rettungsdienst und der Polizei war an der Unfallstelle auch die Freiwillige Feuerwehr Holtgast im Einsatz.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH