Westerland

+
„Sylt ist eine anti-soziale Insel“: Frank W. über sein Leben auf der Straße

Von Nils Leifeld
 | 12.10.2021 17:10 Uhr  | 0 Kommentare
Obdachloser Frank W. mit seinen Kisten in der Fußgängerzone von Westerland. Foto: Nils Leifeld
Obdachloser Frank W. mit seinen Kisten in der Fußgängerzone von Westerland. Foto: Nils Leifeld
Artikel teilen:

Für viele Menschen ist Sylt eine Trauminsel. Doch nicht für alle. Frank W. lebt in Westerland auf der Straße. Viele kennen ihn als den Mann mit den Kisten in der Friedrichstraße.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden