Aurich

+
WSD: Stichtag ist der 1. Mai

Von Rudi Meyer
 | 27.04.2013 07:30 Uhr  | 0 Kommentare
Artikel teilen:

Die Wasser- und Schifffahrtsdirektion Nordwest in Aurich heißt ab Mai „Außenstelle der Generaldirektion für Wasserstraßen und Schifffahrt“. Damit verliert die Auricher Behörde ihre regionale Kompetenz. Die Änderung ist Bestandteil der Neuorganisation der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung durch den Bund. Im Juli gibt es in Aurich auch strukturelle Veränderungen.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden