Fußball

+
TuRaner Friesoythe-Coup macht Lust auf mehr

Von Marco Reemts
 | 18.11.2021 16:36 Uhr  | 0 Kommentare
Der Einsatz des zuletzt stark aufspielenden Kevin Lüpkes (links) ist fraglich. Er verletzte sich unter der Woche im Training. Foto: Damm
Der Einsatz des zuletzt stark aufspielenden Kevin Lüpkes (links) ist fraglich. Er verletzte sich unter der Woche im Training. Foto: Damm
Artikel teilen:

TuRa Westrhauderfehn trifft an diesem Freitag mit Bevern auf das nächste Spitzenteam der Fußball-Landesliga. Die Fehntjer wollen sich für ein unglücklich gelaufenes Hinspiel revanchieren.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden