Osnabrück

+
Wagenknecht: Ampel-Koalition dämpft Rentenerhöhungen

Von Uwe Westdörp
 | 25.11.2021 11:56 Uhr  | 0 Kommentare
Kritisiert den Koalitionsvertrag der Ampel-Parteien als „Blockade“: die Linken-Bundestagsabgeordnete Sahra Wagenknecht. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
Kritisiert den Koalitionsvertrag der Ampel-Parteien als „Blockade“: die Linken-Bundestagsabgeordnete Sahra Wagenknecht. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
Artikel teilen:

Was bedeuten die Pläne der Ampel-Koalition für Steuerzahler, Arbeitnehmer und Rentner? Die Linksfraktion im Bundestag vermisst Verbesserungen und warnt vor „neuen Zumutungen“.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden