Osnabrück

+
Corona ist eine Zeitbombe: Was ist daran so schwer zu verstehen?

Von Uwe Westdörp
 | 26.11.2021 17:25 Uhr  | 0 Kommentare
Intensivstationsarzt Ullrich Voran zieht Schutzhandschuhe an, bevor er das Zimmer eines Patienten betritt. Die aktuelle Situation auf der Intensivstation im Klinikum Fürth ist angesichts steigender Corona-Zahlen sehr angespannt - wie in so vielen Kliniken in Deutschland. Foto: Daniel Vogl/dpa
Intensivstationsarzt Ullrich Voran zieht Schutzhandschuhe an, bevor er das Zimmer eines Patienten betritt. Die aktuelle Situation auf der Intensivstation im Klinikum Fürth ist angesichts steigender Corona-Zahlen sehr angespannt - wie in so vielen Kliniken in Deutschland. Foto: Daniel Vogl/dpa
Artikel teilen:

Wenn wir eines nicht mehr haben in dieser Pandemie, dann ist das Zeit. Leider haben das immer noch nicht alle politisch Verantwortlichen verstanden. Ein Kommentar.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden