Osnabrück

+
Impfpflicht-Debatte und 2G-Plus: Gewerkschaften machen Druck

Von Uwe Westdörp
 | 01.12.2021 18:53 Uhr  | 0 Kommentare
DGB-Chef Reiner Hoffmann Foto: Peter Endig/dpa
DGB-Chef Reiner Hoffmann Foto: Peter Endig/dpa
Artikel teilen:

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) zeigt sich offen für eine allgemeine Corona-Impfpflicht und fordert von der Bund-Länder-Konferenz an diesem Donnerstag eine bundesweite 2G-Plus-Regelung für das öffentliche Leben.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden