Justiz

+
Polizist fällt auf „Goldjungen“ herein

Von Franz-Josef Höffmann
 | 06.12.2021 14:21 Uhr  | 0 Kommentare
Das Landgericht Oldenburg verhandelt gegen den Goldjungen. Foto: Pixabay
Das Landgericht Oldenburg verhandelt gegen den Goldjungen. Foto: Pixabay
Artikel teilen:

Im Betrugsprozess gegen den „Goldjungen“ von Schortens sagte ein Polizist aus. Auch er war auf den Falschgoldhändler hereingefallen - hatte sich aber abgesichert.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden