Justiz

Baby zu Tode geschüttelt: Urteil gegen Mutter rechtskräftig

 | 21.12.2021 13:17 Uhr  | 0 Kommentare
Der Bundesgerichtshof hat nun das Urteil gegen die Mutter geprüft und bestätigt. Foto: Ortgies
Der Bundesgerichtshof hat nun das Urteil gegen die Mutter geprüft und bestätigt. Foto: Ortgies
Artikel teilen:

Eine heute 35-Jährige aus dem Landkreis Leer hat im November 2017 ihr vier Monate altes Kind zu Tode geschüttelt. Nun ist das Urteil gegen sie rechtskräftig.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden