Studie

Leben auf dem Land: Das kritisieren junge Ostfriesen

 | 23.03.2022 08:08 Uhr  | 0 Kommentare
Die Mehrheit der Jugendlichen auf dem Land fühlt sich ihrem Heimatort verbunden. Foto: Pixabay
Die Mehrheit der Jugendlichen auf dem Land fühlt sich ihrem Heimatort verbunden. Foto: Pixabay
Artikel teilen:

Keine Treffpunkte und keine Busse: Das Leben auf dem Land ist für Jugendliche nicht immer einfach. Wir haben mit jungen Erwachsenen aus Aurich über das Landleben und ihre Zukunftspläne gesprochen.

Lesedauer des Artikels: ca. 6 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden