OZ-Serie „Unser Klima“ LNG-Terminal – Industrieller Touch fürs Küstenidyll

 | 18.05.2022 19:35 Uhr  | 1 Kommentar
Das schwimmende LNG Terminal „Grace“ aus der Höegh-Flotte. Die Ausmaße sind ähnlich der „Esperanza“, die als schwimmendes LNG-Terminal nach Wilhelmshaven kommt. Foto: Höegh
Das schwimmende LNG Terminal „Grace“ aus der Höegh-Flotte. Die Ausmaße sind ähnlich der „Esperanza“, die als schwimmendes LNG-Terminal nach Wilhelmshaven kommt. Foto: Höegh
Artikel teilen:

Das wird eine Herausforderung fürs Auge: 300 Meter lang, knapp 50 Meter breit – so lauten die Ausmaße des künftigen LNG-Terminals vor dem Hooksieler Strand. Urlaub mit Blick auf eine Industrieanlage.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden