600 Ladepunkte und mehr Reederei Frisia will Elektro-Selbstversorger werden

 | 23.06.2022 17:41 Uhr  | 0 Kommentare
Hier ist der Frisia-Parkplatz P2 in Norddeich zu sehen, wo Hunderte Carports für Elektroautos entstehen sollen. Foto: Stromann
Hier ist der Frisia-Parkplatz P2 in Norddeich zu sehen, wo Hunderte Carports für Elektroautos entstehen sollen. Foto: Stromann
Artikel teilen:

Die Norddeicher Reederei Frisia will Solarmodule anschaffen und Hunderte Carports für E-Autos errichten. Auch weitere nachhaltige Investitionen sind geplant.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden